Patientenschulungen

In Kleingruppen werden von unseren entsprechend spezialisierten medizinischen Fachangestellten Kenntnisse zu chronischen Erkrankungen vermittelt. Die Schulungen richten sich an:

  • Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2, die kein Insulin spritzen
  • Patienten mit Bluthochdruck
  • Patienten mit Asthma bronchiale
  • Patienten mit chronisch-obstruktiver Atemwegserkrankung (COPD)

Ziele der Schulungen sind:

  • Ein besseres Verständnis für die Erkrankung
  • Die Befähigung zur Selbstbehandlung
  • Der Austausch mit anderen Betroffenen

Die Teilnahme an den Schulungen ist für Patienten, die im DMP Behandlungsprogramm eingeschrieben sind, kostenlos. Bitte melden Sie sich bei unserem Team zur Erfragung der aktuellen Termine.

Da wir für die Schulungen Personal einplanen, bitten wir um verbindliche Zusagen und regelmäßige Teilnahme.

Patientenschulung bei Diabetes mellitus Typ 2, die kein Insulin spritzen

Schulungsinhalte:

  • Entstehung des Diabetes und möglicher Folgeerkrankungen
  • Wirkweise der Tabletten
  • Erkennen von Komplikationen (Augen, Niere, Füße)
  • Erlernen der Blutzuckerselbstmessung und Selbsteinschätzung der Blutzuckerwerte
  • Nichtmedikamentöse Maßnahmen: Ernährungsberatung, Sport

Dauer: 4 Tage zu je 1 1/2 Stunden

Patientenschulung: Wie Diabetiker zum Sport kommen

Schulungsinhalte:

  • Verbesserung des Diabetes durch Sport
  • Integration von mehr Bewegung in den Alltag

Dauer: 30 Minuten, bitte mit Sportkleidung

Patientenschulung bei Bluthochdruck

Schulungsinhalte:

  • Entstehung des Bluthochdrucks und möglicher Folgeerkrankungen
  • Medikamentöse Therapie
  • Umgang mit Bluthochdruckkrisen
  • Blutdruckselbstmessung und Selbsteinschätzung der Herz-Kreislauf-Situation
  • Nichtmedikamentöse Maßnahmen: Ernährungsberatung, Stressbewältigung, Raucherentwöhnung, Sport

Dauer: 4 Tage zu je 1 1/2 Stunden

Patientenschulung bei Asthma und / oder COPD

Schulungsinhalte:

  • Entstehung des Asthmas und / oder der COPD und möglicher Folgeerkrankungen
  • Richtiger Umgang mit Inhalationssprays
  • Erkennen der Auslöser von Verschlechterungen
  • Erlernen der Peak Flow Messung und Selbsteinschätzung der Messwerte
  • Verbesserung der Belastbarkeit im Alltag
  • Integration von sportlicher Bewegung in den Alltag

Dauer: 3 Tage zu je 2 Stunden